Sonntag, 6. Juli 2014

Sommer-Sonne-Garten

Hallo Ihr Lieben,

einen herzlichen Gruß an euch aus dem Garten. Ein herrliches Wetterchen, nicht wahr.

Das findet auch mein roter Sonnenhut, der langsam seine Blüten öffnet und sich mit einem tollen Lila zur Rose "Gartenträume" gesellt. Diese hat übrigens in diesem Jahr super viele Knospen gebildet und blüht unermüdlich. Dazu dieser herrliche Duft, zusammen mit dem Lavendel. Ein wahrer Duftgarten, so, wie ich es mir immer gewünscht habe.





Und nachdem ich nun auch ein paar Stauden verpflanzt habe, haben die Pflanzen auch wieder etwas mehr Platz. Den Strochschnabel zum Beispiel habe ich nun neben unserer Hütte gepflanzt, da wo noch die Solarleuchte steht. Hier gefällt es im sehr gut.




Der Storchschnabel heißt übrigens "Blushing Turtle". Ich fand den Namen so lustig, so dass ich ihn gleich mitnehmen musste. Auf dem Pflanzetikett war er mit einem leuchtenden Pink dargestellt und ich wollte ihn als Unterbepflanzung für den roten Sonnenhut haben. In natura ist er aber eher lila, so dass ich ihn nun vor die Hütte umgepflanzt habe. Zusammen mit der rosafarbenen Clematis soll hier nun meine "rosa-pink" Pflanzseite entstehen. 
Wenn denn dann die Clematis auch mal blüht. Beim Einpflanzen sind mir leider einige Stränge abgestorben, die bereits Blüten hatten, heul. Aber sie entwickelt sich gut und hoffentlich auch bald Blüten, so dass ich euch Bilder zeigen kann. Gärtnern kann ja so spannend sein:-)


Und mit diesen fröhlichen Lila-gute-Laune Bild meines Gartensalbeis und den Glockenblumen verabschiede ich mich für heute von euch.

Lg Alex

Kommentare:

  1. Hallo Alex,
    schöööön....toll, wie alles so blüht und den Strorchschnalbel mag ist sehr gern, der ist auch so robust und blüht den ganzen Sommer!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Sieht so gemütlich aus der Gartenstuhl mit den Kissen, da möchte man gleich drin versinken und ein wenig in der Sonne dösen :-) Bei meiner Clematis ist mir auch so etwas ähnliches passiert, aber eventuell waren es auch Schnecken, die zwei Stränge bei mir angenagt haben :-( (Habe nun Fichtenzapfen um den Strang herum gelegt, weil die Schnecken das vielleicht nicht mögen.) Der Storchschnabel gefällt mir auch sehr gut.
    Viele Gartengrüße aus Domisgarten
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alex,
    man merkt richtig, wie gerne Du Deinen Garten hast und wie stolz Du darauf bist.
    Du hast es aber auch schön angelegt und kannst nun genießen.
    Hab einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen