Samstag, 18. Februar 2012

Schmuddelwetter

Hallo, ist bei euch so ein Schmuddelwetter? Gestern war es so schön, schon fast Frühling. Und da habe ich ganz schnell noch ein paar Fotos von meiner Amaryllis gemacht. Sie blüht wunderschön mit 4 großen Blüten. Ein echter Hingucker - und weckt die Vorfreude auf den Frühling. Und heute wieder Schneeregen:-(((






Und ein traumhaftes Lavendelkissen habe ich genäht. Eins mit Rüschen - die nicht so einfach waren, wie ich dachte. Und eine Karte - in meiner neuen Lieblingsfarbe Schoko.



Ich wünsche euch einen schönen und kuscheligen Sonntag. Laßt es euch gut gehen.

Liebe Grüße Alex


Kommentare:

  1. Liebe Alex,
    die Amaryllis ist wunderschön. Und das Lavendelkissen einfach traumhaft!
    Hab einen schönen Sonntag,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alex. Ich finde deinen Blog echt wahnsinnig schön - tolle Bilder und du schreibst echt auf eine schöne Weise =) Versteh überhaupt nicht wieso du erst so wenig Leser hast ?! oÔ Naja jetzt ist es einer mehr ;) Vielleicht hast du ja mal Lust bei mir vorbei zu klicken :)

    mademoiselle-cherie-fleur.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ganz wunderschön! Und da ist mir grad aufgefallen, dass ich diesen Winter gar keine Amaryllis gekauft hatte, die weißen sind wirklich herrlich! Liebe Grüße von Karolina

    AntwortenLöschen
  4. hallo alex,
    wunderschön blüht deine amaryllis.einen bezaubernden blog hast du.
    wünsche dir noch einen schönen restsonntag,
    liebe grüße regina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Alex,
    schöne Sachen hast Du wieder gezaubert...Besonders das Lavendelkissen hat es mir angetan...Nun zu Deiner Frage wegen den Lampenhussen..Ich kann ja selber nicht nähen, aber ich versuch mal zu beschreiben wie sie im Rohzustand aussieht ...Die Husse an sich ist ein Rechteck, zusammengenäht wie ein Loop. Oben lässt Du einen Rand von ein paar Zentimetern stehen und nähst dann einen Tunnelzug durch den Du dann ein Bändchen ziehst. Ich ziehe sie immer über einen normalen Lampenschirm. Zuerst messe ich daher die erforderliche Höhe. Danach die Breite des Schirmes unten. Ich glaube Oma nimmt dann immer mindestens die doppelte Breite....Unten kommmt noch Spitze dran. Dann stülpst Du den Schlauch über den Lampenschirm...Durch Zusammenziehen des Bändchen entsteht dann der Hussen-Look.
    GLG Miri

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Alex,

    zum Glück sehe ich auf Deinen Photos nichts von dem schlechten Wetter, sondern ein gemütliches Zuhause.... mir gefällt Dein selbstgemachtes Kissen sehr.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  7. Ja, bei uns gab es auch wieder Schnee. Und es war dunkel. Wir haben eben noch Februar.

    Das Kissen ist übrigens richtig schön geworden.

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen